Airport Parkhaus

Zürich

Das Parkhaus am Züricher Airport wurde hochwertig saniert. Vor allem durch den Einsatz von Photovoltaik, LED-Beleuchtung und ein dynamisches Steuerungssystem konnte der Bedarf an Elektro-Energie um mehr als 80 Prozent gesenkt werden.

Alle laufenden Projekte rund um den Bauperimeter mussten berücksichtigt werden.

Challenges
Nach 30 Jahren Betrieb musste die Tragstruktur des Parkhauses saniert werden. Zu den hohen Qualitätsanforderungen kamen noch aktuelle Vorgaben an Brandschutz und Erdbebensicherheit. Zudem sollte die Sanierung den Nutzern deutliche Verbesserungen im Erscheinungsbild bieten. Der Umbau im laufenden Betrieb erforderte ein reibungsloses Zusammenarbeiten von Architekten, Bauingenieuren, Gebäudetechnikern und allen weiteren Experten.

Das sanierte Parkhaus bietet ein besseres Nutzererlebnis und trägt deutlich zum Energiesparen bei.

Solutions
Um den Energieverbrauch zu senken, wurden Elektroinstallationen, Verteiler sowie Lüftungs- und Abluftanlagen ausgetauscht. Die dynamisch gesteuerte LED-Beleuchtung sorgt für einen gezielten Einsatz von Licht und steigert die Energieeffizienz deutlich. Zusätzlichen Strom liefert eine Photovoltaikanalage auf dem Dach des Parkhauses. Durch eine neue Farbgebung und optimierten Lichteinsatz konnte das Erscheinungsbild deutlich aufgewertet werden. Die Sanierung hat die Lebensdauer des Parkhauses um 35 Jahre verlängert.
Gebäudetechnik
Digital Building
Gebäudetechnik
Digital Building
Ähnliche Referenzen
People Solutions Technology People Solutions Technology 人们 解决方案 技术