Neue Spitalpharmazie für das Kantonsspital

Aarau

Das Kantonsspital erhält eine neue GMP/GDP- konforme Infrastruktur für die Herstellung von individuellen Arzneimitteln, die auf dem Markt nicht verfügbar sind. Die Gesamterneuerung lief während laufendem Betriebs.

Provisorien sind der Schlüssel für den reibungslosen Betrieb. Damit ist die Produktion während der Umbauphase sichergestellt.

Challenges
Die bestehenden Flächen der Spitalpharmazie müssen während des Projekts weitgehend in Betrieb bleiben, da die Versorgung des Kantonsspitals nur über dieses Gebäude sichergestellt werden kann. Daher müssen umfangreiche Provisorien erstellt werden. Für den Herstellungs- und Lagerbereich wurde ein unabhängiges Klimatisierungssystem konzipiert, sodass der Umgang mit Zytostatika und hochtoxischen Substanzen adäquat gelöst ist.

Die ganze Spitalpharmazie wird auf den neuesten Stand der Technik gebracht, so dass bereits heute die Vorgaben von morgen erfüllt werden.

Solutions
Mit der Gesamterneuerung werden die Produktionsbereiche auf den modernsten Stand der Technik gebracht. So werden neben den heutigen auch die absehbaren zukünftigen Vorgaben erfüllt: die GMP-Normen in der Herstellung steriler und nichtsteriler Medikamente sowie die GDP-Normen (Good Distribution Practice). Für eine möglichst effiziente und flexible Umsetzung haben wir das ganze Projekt mit BIM geplant.
Reinraum
Labore
Gebäudetechnik
Reinraum
Gebäudetechnik
Labore
People Solutions Technology People Solutions Technology 人们 解决方案 技术